Ihre Meinung ist uns wichtig

News

Böschungspflege für die Rhätische Bahn

Noch bis in das Jahr 2020 mähen wir die Böschungen entlang des Fahrweges des gesamten Liniennetzes der RhB AG.

Die Böschungspflege verhindert Schäden, welche durch eine Verbuschung der Böschung entstehen würde.

Auf diesem 384 km langen Netz sind wir mit zwei Böschungsmähern Energreen «ILFR 1500» und einem Böschungsmäher «John Deere» an 110 Nächten im Jahr unterwegs. Die Nachmäharbeiten beinhalten das manuelle Nachmähen um die Hindernisse mit einem Freischneider. Die manuellen Arbeiten erfolgen ausschliesslich in Tagarbeit mit einem Sicherheitswärter.

Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir eine sorgfältige, saubere und umweltfreundliche Pflege der Bahnböschungen garantieren und weiterhin unsere höchste Priorität, die Sicherheit unserer Mitarbeiter, im Blick behalten.