Ihre Meinung ist uns wichtig

Mit unserer langjährigen Erfahrung im grabenlosen Leitungsbau sind wir ein verlässlicher Partner, wenn es darum geht, Objekte zu unterqueren, die Schützenswert- und Erhaltenswert sind. Wir erstellen für Sie Gas-, Wasser-, Fernwärme-, Kanalisations-, Meteorwasser-, oder Stromleitungsanlagen und unterqueren dazu Strassen, Bahnanlagen, Gebäude, Gewässer, Werkleitungen, Gartenanlagen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Neuanlage oder eine Sanierung einer bestehenden Anlage handelt.

Horizontalbohrung

Horizontalbohrungen

  • ungesteuert
  • gesteuert

Wir unterqueren Strassen, Eisenbahnen, Gärten, Gebäude, Lagerhallen sowie Dämme. Dazu starten wir die Bohrungen aus Pressrohren, Senkschächten, von Dämmen oder aus Gebäuden.
Mit dem Imlochhammer-Bohrverfahren durchfahren wir nebst bindigen Böden auch Mischböden mit Findlingen oder gar harten Felsen.

Bohr-Pressvortrieb

Bohr-Pressvortrieb mit 2-Achs-Steuerung

Wo eine hohe Genauigkeit an das Gefälle und an die Leitungsachse gefordert wird, setzen wir den Pressbohrvortrieb mit der Rohrsteuerung ein. Die Bohrung wird zielgenau, sogar im Promillebereich, und kontrolliert ins Ziel gefahren. Das Steuersystem wird den jeweiligen Bodenverhältnissen angepasst eingesetzt. Nebst den Mischböden mit Steinblöcken können wir mit unseren System auch im reinen Felsen bohren.

Hausanschlüsse

Hausanschlüsse

  • gesteuert

Mit den steuerbaren Geräten sind wir in der Lage, längere Bohrungen aus Gebäuden oder aus Gruben, zielgenau und gesteuert zu erstellen. Nach der kontrollierten Pilotbohrung kann das Mediumrohr in den Boden eingezogen werden, ohne einen sichtbaren Eingriff entlang der Bohrtrasse.

 

Hausanschlüsse

  • ungesteuert

Für Hausanschlüsse ohne besondere Anforderungen an die Genauigkeit und für kurze Distanzen haben wir mit der Erdrakete ein kostengünstiges und hoch effizientes Gerät für das unterirdische Verlegen von Rohren. Nach dem Erstellen einer sauberen Kernbohrung wird die Erdrakete in der Vortriebsrichtung und Neigung ausgerichtet und das neue Rohr befestigt. Nun kann der Vortrieb gestartet und das neue Rohr ohne Beschädigung der Oberfläche und unsichtbar unterirdisch verlegt werden.

Leitungssanierung und -erneuerung

Ersetzen von Altrohren durch neue Leitungen verschiedener Fabrikate. Einerseits wird dies durch Ausweitung des Altrohres oder durch den Einzug eines kleineren Mediumrohres erreicht. Ein weiteres Verfahren ist das Ausbohren von nichtmetallischen Leitungen.

Stahlrohrrammung

Mit dem Rammvortrieb werden Stahlrohre direkt in den Boden geschlagen. Der Einsatzbereich liegt bei Böden ohne Felsen oder Blöcken. Auch vertikale Vortriebe sind möglich. Im Anschluss wird das Rohr mittels Kanalspühlgerät entleert und der Schlamm allenfalls abgesaugt.

Injektionspfähle und -anker

Erstellen von Injektionsanker für die Verankerung von Bauteilen und als Baugrubensi-cherung sowie Injektionspfähle zur Verbesserung der Bodentragfähigkeit. Im Weiteren werden auch Bodenstabilisierungsmassnahmen mit diesem System erstellt.

Bahnquerungen

Wir haben einen guten Leistungsausweis im Unterqueren von Bahnanlagen. Von der Planung über die Projekteingabe bis zur Ausführung, einschliesslich des nötigen Sicherheitspersonals, können wir alles aus einer Hand bieten.