Ihre Meinung ist uns wichtig

SYN TRAC

  • Vollautomatischer Dockingvorgang
  • Vollautomatische Kupplung einer oder mehrerer angetriebenen Zusatzachse(n)
  • Vollautomatische Kupplung eines Zusatzmotors (Summierung der PTO-Leistung)
  • Tiefer Schwerpunkt aufgrund der speziellen Motor-Getriebe-Anordnung
  • Hydropneumatisches Fahrwerk mit Einzelradaufhängung
  • Geschwindigkeitsvarianten 60 km/h oder 80 km/h
  • Lenkungsvarianten: Front-, Allrad- und Hundeganglenkung
  • Komfortkabine mit unterschiedlichen Sitzvarianten
  • Innovative Visualisierungsplattform
  • Erhöhte Sicherheit durch gute Einsicht
  • Reduzierung der Fuhrparkkosten
  • Erhebliche Zeiteinsparung

 

ALLROUNDTALENT: DOCKINGSYSTEM
Alle Anbaugeräte können vollautomatisch (auf Knopfdruck, ohne die Kabine zu verlassen) an- und abgekoppelt werden. Dabei werden alle Medien, also Hydraulik, Pneumatik, Zapfwelle, Elektrik sowie die Software in unter einer Minute angekoppelt. Das Dockingsystem ist vorne und hinten spiegelgleich. Bei den Anbaugeräten gibt es kaum Grenzen. Die Anbaugeräte werden nach Kundenwunsch vom Hersteller zugekauft und mit geringem Aufwand wird der Adapter montiert. Auf Wunsch ist auch ein „Normadapter“ verfügbar, ein Adapter mit Dreipunkthubwerk/Anhängekupplung oder Kommunalanbauplatte.

INTELLIGENTE ACHSSYSTEME
Es können nicht nur Anbaugeräte über das Dockingsystem gekoppelt werden, sondern auch eine dritte angetriebene und nicht angetriebene Achse. Der Vorgang wird ebenso von der Kabine aus gesteuert und lässt sich in unter einer Minute durchführen. Das Achssystem besteht aus Tatra-Achsen mit Einzelradaufhängung, für den Komfort ist zusätzlich eine hydropneumatische Federung integriert. Alle Achsen sind gelenkt, somit ist der SYN TRAC sehr wendig (Wenderadius 4,5m). Frontlenkung, Allradlenkung und Hundeganglenkung sind standardmäßig im SYN TRAC integriert.

KRAFT EINER NEUEN GENERATION
Das stufenlose CVT-Getriebe in Kombination mit dem 420 PS Catarpillar-Motor sitzt unter der Kabine und bietet maximale Effizienz. SYN TRAC ist mit der neuesten Abgasstufe V ausgestattet, das Getriebe ist hydraulisch-mechanisch leistungsverzweigt mit Trockensumpfschmierung. Wahlmöglichkeit gibt es bei der Geschwindigkeit: langsamer Fahrbereich (0 – 60 km/h) oder ein schneller Fahrbereich (0 – 80 km/h).

STARKE LEISTUNG
Die Motorzapfwelle hat 1.000 Umdrehungen pro Minute und max. 3.000 Nm an Front und Heck. Die Standardhydraulikpumpe liefert 180 l/min bei 210 bar, optional bis 360 l/min. Der SYN TRAC beinhaltet eine Load Sensing Axialkolbenpumpe mit 180 l/min und 250 bar mit je 6 doppelwirkenden Ventilen mit 120 l/min am Front- und Heck-Dockingsystem. Power Beyond Anschluss mit max. 250 l/min an Front- und Heckdocking ist vorhanden, der Inhalt des Hydrauliktanks beläuft sich auf 120 Liter.

IDEALE RUNDUMSICHT
Die Komfortkabine wurde mit großen Glasflächen entwickelt, um gute Sichtverhältnisse anzubieten. Die Dockingschnittstellen sind sehr gut einsehbar aufgrund der nicht vorhandenen Motorhaube. Es gibt die Möglichkeit zwischen zwei Sitzvarianten zu wählen: ein Superkomfortsitz mit niedriger oder hoher Rückenlehne (abhängig von der Geschwindigkeit). Beim Beifahrersitz gibt es die Wahlmöglichkeit zwischen einem vollwertigen Beifahrersitz mit hoher Rückenlehne oder einem schmalen Beifahrersitz mit niedriger Rückenlehne. Der Fahrersitz ist drehbar. Integriert ist ein multifunktionales Schienensystem zur Aufnahme von zusätzlichen Bedienelementen, 2 Bedienpanele sind standardmäßig an Bord.

Technische Daten

HerstellerSYN TRAC GMBH
MotorCAT C9.3B Reihensechszylinder
Leistung420 PS von 1.800 bis 2.200 1/min - 310 KW
Länge4.7 m
Breite2.55 m
Höhe3.4 m
Leergewicht10'300 kg
Gesamtgewicht18'000 kg
Drehmoment1.900 Nm bei 1.400 1/min Nm

Strassenmerkmale

Anhängelast48 t
V max.40 / 60 / 80 Km/h