Ihre Meinung ist uns wichtig

Fahrleitungserneuerung

Umbau der Fahrleitung von Herisau bis Wilen von einer windschiefen Fahrleitung auf eine halbnachgespannte Fahrleitung in Nachtpausen (rund 4 Stunden Arbeitszeit pro Nacht). Jeden Morgen musste die Fahrleitung in einem betriebssicheren Zustand wieder eingeschaltet und fahrbar gegeben werden.

Bauherr
Appenzeller Bahn, Fahrleitung