Ihre Meinung ist uns wichtig

FbE20: Gleis- & Weichenumbau

Objektbeschreibung:

Im Zusammenhang mit der Fahrbahnerneuerung 2020, auf der Strecke Sulzbrunn - Zürchersmühle, mussten diverse Arbeiten wie Gleis- und Weichenumbau, Neubau der Gleisentwässerung, Sanierung des Unterbaus sowie Einbau von AC Rail als Sperrschicht, dem Bankett und die Erneuerung von einem Bahnübergang durchgeführt werden. Die Weiche wurde vor Ort aus vier Teilen zusammengebaut und anschliessend mit einem 100-Tonnen-Autokran in ihre finale Position gehoben.

Die Arbeiten wurden mit zwei Baugruppen ausgeführt und fanden innerhalb einer Totalsperrung von fünf Wochen statt. Während den Arbeiten wurde die angrenzende Kantonsstrasse halbseitig gesperrt.

Hauptmengen:

  • Gleis- und Weichenumbau: ca. 250 m
  • Neubau Fundation mit AC RAIL: ca. 260 m
  • Kabelkanalverlegung: ca. 500 m
  • Erstellung Banketthalterung Typ Winkelgitter: ca. 40 m
  • Neubau Entwässerung: ca. 190 m
  • Bankett: ca. 260 m
  • Einbau neuer Bahnübergangneue: 1 Stück

Bauherr
Appenzeller Bahnen