Ihre Meinung ist uns wichtig

Projekte

Körperschallschutz

An der Europaallee in Zürich entsteht ein neues Quartier für Freizeit, Shopping, Gastronomie, Wohn- und Büroräume auf 78'000 Quadratkilometer. Ein grosser Teil der Gebäude sind bereits fertig gestellt. Die restlichen Gebäude sollten bis 2020 fertig errichtet sein.

Die Müller Gleisbau AG wurde im Frühling 2016 beauftragt, den Erschütterungsschutz im Baufeld F zu verlegen. Dabei geht es um die Entkopplung des Gebäudes von den im Gleisbereich entstehenden Vibrationen.

Für die Entkopplung wurden auf die vom Tiefbauer erstellte Magerbetonsohle Sylomer und Sylodyn Matten verlegt, verklebt und mit einer Schutzfolie abgedeckt. Die Entkopplung der Wände erfolgte mit USM Matten.

Eine grosse Projektherausforderung stellten die vielen Fundamentvertiefungen, Pfahllager, Schächte und Grundleitungen dar.

Auch die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmern erforderte von allen Beteiligten eine grosse Flexibilität.

 

Bauherr
PORR Suisse AG